L E B EN S F A R B E N

ART FOR LIFE

 

Abstrakte Kunst und Seelenraum 

„Blockaden sind oft der Beginn einer neuen Schöpfung. Sie zeigen uns, dass wir uns verändern müssen.“

 Anaïs Nin

Mein Name ist Kristin Damaschke. Geboren bin ich in Riesa bei Dresden. Von Kindheit an bin ich künstlerisch tätig und arbeite seit vielen  Jahren im Medienbereich. Studiert habe ich in Hamburg, wo ich auch viele Jahre gelebt und gearbeitet habe.

Die Kunst hat mich immer begleitet. Nach der Geburt meiner Tochter zogen wir ins Hamburger Umland und dort begann ich auch Kunst zu unterrichten. Aus den Erfahrungen des künstlerischen Prozesses und den Workshops beschloss ich, berufsbegleitend intermediale Kunsttherapie weiterführend zu studieren.

2021 bin ich nach Mecklenburg-Vorpommern in die Nähe von Wismar gezogen.

Wenn ich male - dann male ich mittlerweile gerne, wie Agnes Martin es einmal ausdrückte - « mit dem Rücken zur Welt » in einer subtilen Auseinandersetzung mit der Seele und dem Leben.

Erfahrungen mit Kunst in Therapie und Pädagogik: 
- Tagesklinik Glückstadt
- Psychosomatische Klinik Dassow
- Ostseeschule Wismar 

Die Arbeit dieser Menschen inspiriert mich:
Arno Stern, Natalia Rogers, Daria Halprin, Agnes Martin, Flora Bowley, Gerald G. Jampolsky und Udo Bär.

Agnes Martin: „Ich male mit dem Rücken zur Welt. Denn wenn du morgens aufwachst und einfach nur glücklich bist, über nichts, völlig grundlos, genau darüber male ich, über die subtilen Gefühle, die wir ohne äußeren Anlass verspüren. Und meine Hoffnung ist, dass Menschen, die darauf reagieren, erkennen, dass ihre Reaktionen völlig abstrakt sind und dass ihr Leben vielschichtiger ist, als sie meinen.“

 

Wenn „Kunst aus echten und zwingenden Umständen des Lebens entsteht und mit ihnen verbunden bleibt, (...) läßt sich sagen, dass unsere Kunst Heilkraft hat.“

 

 

Daria Halprin

S P A C E

 

 

 

 

 

E ART H

 

 

 

 

 

Kontakt

Emailanfrage

 

Standort

Kristin Damaschke
Wismar, Mecklenburg Vorpommern, Deutschland

Über mich

Kristin Damaschke - geb. in Riesa, in Hamburg und Umland studiert und gelebt,  2021 nach Mecklenburg-Vorpommern in dem Raum Wismar gezogen

 

Dipl. Medok. / Master of Arts / Heilpraktikerin für Psychotherapie 

„Kreativität ist der Mut, das zu sein, was man wirklich ist.“

Ernst Ferstl